"8 Miniaturen für Trompete",
by Beatrix und Dietmar Hollenstein
Trompete: Leonhard Leeb

Shortfilm, 11:45min, Oktober 2015

Synopsis

Gezeichnete 2D Animationen, Realfilm

Als Grundlage der filmischen Arbeit dienten 8 Trompeten-Fanfaren zeitgenössischer Komponisten, , interpretiert von Leonhard Leeb, Trompete. Die einzelnen Filmsequenzen sind als visuelle Improvisationen zu den gehörten Tönen entstanden. In einem weiteren Schritt entwickelten sich die gesprochenen Texte als assoziierte Gedankengänge ebenfalls aus den gehörten Klängen. Durch das Zusammenführen von Bild, Musik und gesprochenem Text erschaffen wir reale und imaginierte Bildräume mit bisweilen humoresken Zügen.

Credits

Directing: Beatrix Hollenstein und Dietmar Hollenstein
Trompete: Leonhard Leeb

Cast: Leonhard Leeb, Amélie Hollenstein, Rufus Hollenstein
Text: Eloise und Beatrix Hollenstein
Idea, Artwork,Animation, Compositing, Editing: Beatrix u. Dietmar Hollenstein

Produzent: Quadratmeter OEG u. Celebrate Production, Oktober 2015

ASIFAPublikumspreis in der Kategorie: Auftragsarbeiten, Musikvideo und visuelle Musik im Rahmen der
+ Nominierung für BEST AUSTRIAN ANIMATIONS AWARD 2015
+ Einladung zu BLAUGELBEZWETTL - FILMTAGE 2016“ am 06.11.16
+ in Okto TV am 06.11.16 um 21.45 Uhr
+ Einladung zum Screening bei FILM COMPOSER LOUNGE#9, 17.März 17 zur Verleihung Wiener Filmmusik Preis 2017,des Österreichen Komponistenbundes in Porgy u.Bess

Beatrix Hollenstein

besuchte die HBLVA für Textildesign, Spengergasse Fachrichtung Modedesign. Im Anschluss studierte sie Bühnen- ,Kostümbild an der l´Accademia di Belle Arti in Italien. Sie arbeitete als Bühnen-u. Kostümbildnerin und als Assistenz der Ausstattungsleitung der Bregenzer Festspiele. 1996 gründetet sie mit Dietmar Hollenstein QUADRATMETER OEG, ein Atelier für Ausstattung und künstlerische Wandmalereitechniken. Seit 2005 konzentrieren sie sich auf gezeichnete und CGI 2D, und 3D Animation für Film und Werbung.

Dietmar Hollenstein

besuchte die Schule für Gestaltung in St. Gallen und absolvierte die Meisterschule für Malerei in Graz. Bühnenbildstudium, Graz. Er ist als freischaffender Künstler tätig und war auf nationalen und internationalen Ausstellungen wie z.B. Köln, Moskau, Paris, Frankfurt, Montreal, Chicago u nd Los Angeles-unter anderem in Zusammenarbeit mit der Galerie Ariadne Wien-vertreten.
1996 gründetet er mit Beatrix Hollenstein QUADRATMETER OEG, ein Atelier für Ausstattung und künstlerische Wandmalereitechniken. Seit 2005 konzentrieren sie sich auf gezeichnete und CGI 2D-, und 3D Animation für Film und Werbung.

Zum Künstler